Was ist neu?

Tagebuch

Blog Archiv

September

Samstag 8. September / 16.30 Uhr – FÜR KINDER
„Einäuglein, Zweiäuglein und Dreiäuglein“ (Brüder Grimm)
Eurythmie-Märchenaufführung mit „ES WAR EINMAL…“ Eurythmie-Märchenbühne Berlin
Ort: Haus Christophorus, Eyke-von-Repkow-Platz 2, 10555 Berlin, T 030-39 90 34-96, www.haus-christophorus-berlin-mitte.de

 

Samstag 8. September / 20.00 Uhr
„Nanu, das bin ja ich!“ Eurythmisch-seiltänzerische Darbietung
mit Lisa Wilke und Friederike Templin
Ort: Rudolf Steiner Haus, Bernadottestraße 90/92, 14195 Berlin-Dahlem, Sekretariat T 030-832 59 32, sekretariat@agberlin.de, www.agberlin.de

Premiere:  Samstag 8. September /20.00 Uhr
Flüchtige Lieder. Fundstücke
mit Birgit Hering, (Eurythmie), Özlem Kim Kaveller (Gesang), Roland Bittmann (Klavier) , Beate Krützkamp ( Sprache)
Ort: Exploratorium, Mehringdamm 55,  Sarottihöfe, 1. Hof, 3. OG in 10961 Berlin www.birgit-hering.de

 

Sonntag 16. September/ 19.00 Uhr
„… obwohl es Nacht ist“ Aufführung des Ensembles EurythmieBerlin
Ort: Dag Hammarskjöld-Saal, Alt-Schönow 5 • 14195 Berlin

 

Freitag 21. September / 20.00 Uhr
„… obwohl es Nacht ist“ Aufführung des Ensembles EurythmieBerlin
19.00 Uhr Einführung in das Programm
Ort: Rudolf Steiner Haus, Bernadottestraße 90/92, 14195 Berlin-Dahlem, Sekretariat T 030-832 59 32, sekretariat@agberlin.de, www.agberlin.de

 

Sonntag 23. September / 20.00 Uhr
Dieser Andere … – Eine Auseinandersetzung mit dem Dolppelgänger
Aufführung des Ensembles vom Studio B7 aus Apolda, www.studiob7.eu
Ort: theaterforum kreuzberg, Eisenbahnstr. 21, 1997 Berlin-Kreuzberg, T 030-612 888 80, info@tfk-berlin.de, www.tfk-berlin.de

 

Samstag, 29. September / 19.00 Uhr
„TRACCE“ – Spuren
Solo-Performance, mit Eurythmie, Musik, Sprache und Licht.
Idee und Eurythmie: Gia van den Akker, Kontakt: www.giavandenakker.com , info@giavandenakker.com
Dauer des Programms: 55 Min. ohne Pause.
Ort: Atelier Oh_r42, Ohlauer Str. 42, 10999 Berlin (Kreuzberg) 
Reservierung: oh_r42@go4more.de

 

Sonntag 30. September / 17.00 Uhr
„Ist nicht die Ewigkeit mein?“ (Siegfried Lenz: „der Ostertisch“)
Ein Eurythmischer Gang durch die alten Kulturuen bis in die Gegenwart.
Ort: Schule für Eurythmische Art und Kunst Berlin, Argentinische Allee 23/  14163 Berlin
Spendenrichtsatz: Erwachsene 12,./ermäßigt 8,. Euro
Tel: (030) 802 63 78  www.eurythmie-berlin.de

 

Termine

  • 14. Dezember 2019 17:00Trimester Abschluss – Eurythmiestudenten 1-4 Jahr

AEC v1.0.4

Alle Termine